ReKAP - Neuigkeiten zum KlimaAnpassungsProjekt

Veröffentlicht am: 08.03.2024

Recke macht sich fit fürs Klima - Seien Sie dabei!

Am 01.02.2024 startete das Klimaanpassungsprojekt. Mit dem Projekt wird ein Konzept als Planungsgrundlage für Entwicklungsmaßnahmen erstellt.

Erfahren Sie hier näheres zum Projekt. Sie haben Fragen oder möchten sich einbringen?
Kommen Sie gerne zur Sprechestunde (nächste Termine: 13.06.2024 - 16:00-17:00, 01.07.2024 - 09:00-10:00).

Wie weit ist das Projekt der Klimaanpassung? Hier finden Sie Informationen zum Stand des Klimaanpassungskonzeptes:

Update 12.06.2024: Die IVZ berichtet - "Viele Informationen und Unterhaltungsprogramm - Recker Klimatag. Am kommenden Samstag (15. Juni) dreht sich in Recke alles ums Klima. Dabei gibt es nicht nur geballte Informationen, sondern auch ein familienfreundliches Unterhaltungsprogramm. Für den Klimatag werden einige Parkplätzte gesperrt"

Update 11.06.2024: Blumen pflanzen für den Ortskern - Zusammen mit der Klasse 5b der Dietrich-Bohnhöffer Schule und der Akcerdemie des Schulzentrums wurden Blumekübel farbenfroh mit Insektenfreundlichen Pflanzen gepflanzt. Zugleich übernehmen die Schüler*innen auch die Patenschaft für diese Kübel und werden sich darum kümmern.
Aktuelles – DBS Recke (dbs-recke.de)

Update 05.06.2024: Die IVZ berichtet - "Heißes Tag, heißes Zuhause? - So können Sie Ihr Zuhause vor Hitze Schützen". Erfahren Sie mehr zu dem Thema am Recker Klimatag im Ortskern von Recke (15. Juni, 11-17 Uhr).

Update 24.05.2024:
Am Samstag, den 15. Juni findet im Ortskern der Recker Klimatag statt. Von 11-17 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit sich über klimafreundliche Aktivitäten und klimaangepasster Ansätze für Zuhause zu informieren. Institutionen und Vereine bieten unter anderem Gespräche zu klimarobuster Gartengestaltung, Eigenheimplanung sowie Hitzeprävention an. Auch an die Kleinsten wird gedacht. Am Informationsstand der Gemeinde können mittels Upcyclings von Getränkepackungen Pflanzkisten gestaltet und befüllt werden. Besucher ab 10 Jahren können dank der Unterstützung des Bogensportvereins AC Recke kostenlos in den Sport reinschnuppern. Die Klimaanpassungsmanagerin, Jolina Aulkemeier, steht währenddessen für Informationen rund ums Recker KlimaAnpassungsProjekt (ReKAP) zur Verfügung. Anregungen, Hinweise und Ideen zum ReKAP können direkt am Stand mitgeteilt werden. Zusätzlich können Besucher an dem Wochenende im Ortskern erstmalig, im Rahmen des zwei-monatigen Experiments Stadt-Terrassen, aufgestellte Stadtmöbel erleben. Die Stadtmöbel bieten neue Chancen zum Verweilen, Austausch, Einkaufserlebnis und leiblichem Genuss zu erfahren und auszuprobieren. Hierzu gehört auch ein Sandkasten für die kleinen Bürger. Ein familienfreundliches Unterhaltungsangebot am Nachmittag vervollständigt das Angebot: Kinderschminken der Kolping Familie ab 14 Uhr, Ausstellung der Raphaelschule zu deren Nachhaltigkeitsprojekten mit Jutebeuteverkauf durch die Schüler. Seien Sie dabei!

Update 11.05.2024: Die Meinung aller Reckerinnen und Recker ist gefragt. Nehmen Sie an der kommunalen Bürgerumfrage teil! Sagen Sie uns, wie Recke sich klimafit machen soll! Hier gehts zu Umfrage! Sie mögen lieber Papier? Rufen Sie uns an, oder schreiben uns und wir lassen Ihnen gerne einen Umfragebogen postalisch zukommen.

ReKAP_Bürgerumfrage

Update 08.05.2024: Die IVZ berichtet - "Bürgerumfrage zum Recker KlimaAnpassungsProjekt - Der Klimawandel in Recke: Die Bürgerumfrage zum Recker KlimaAnpassungsProjekt startet am Montag, 13. Mai. Sie soll es ermöglichen, dass die lokalen Einschätzungen in die Konzepterstellung einfließen können."

Update 19.04.2024: Die IVZ berichtet - "Wie wird Recke fit fürs Klima - Infoveranstaltung am 15. Mai"

Update 09.04.2024: Sie sind herzlich eingeladen zur ersten Infoveranstaltung des ReKAPs. Wie das Projekt gestaltet wird, welche Beteiligungsmöglichkeiten es gibt und wie sich Recke fit fürs Klima macht, können Sie am 15. Mai 2024 ab 18:30 Uhr im Rathaus (kleiner Saale) erfahren. Im Anschluss sind die Anwesenden zu einem informellen Austausch eingeladen, bei dem die Möglichkeit besteht, sich zu vernetzen und sich aktiv mit eigenen Vorschlägen einzubringen.

Formular Hier gelangen Sie zum vorläufigen Programm! - Änderungen vorbehalten

Update 25.03.2024: Die IVZ berichtet - "Klimaanpassungsmanagerin stellt sich vor - Versammlung des VdK Steinbeck"

Update 08.03.2024: Die IVZ berichtet - "Die eigene schöne Heimat erhalten - Klimaanpassungsmanagerin gestartet"

Update 07.03.2024: Das Projekt "Recker Klimaanpassungskonzept" (kurz: ReKAP) stellt sich im APBUS vor. 

Formular Projektvorstellung ReKAP im APBUS 07.03.2024